Schach rockt.

Ehrenamt in der Schachjugend NRW

Will ich auch.

Betreuerteam Wewelsburg

Allgemeine Jugendarbeit

Bringe Kinder auf unseren Messeauftritten zum Strahlen. Plane ein Rahmenprogramm für unsere mehrtägigen Turniere. Steig voll ins Lehrgangswesen ein.

Mädchenschach-arbeitskreis

Werde auf dem Girls-Camp aktiv. Überlege die Projekte für die Mädchenaktionswochen. Hilf den Grand-Prix zu einem Event werden zu lassen.

Webteam und Öffentlichkeitsarbeit

Hilf mit unsere Joomla gestützte Website weiterzuentwickeln. Schreib Artikel für die Internetseite oder einen Newsletter. Entwerfe Flyer und Plakate.

Schulschach und Leistungsport

Lass dich als Turnierleiter und Schiedsrichter ausbilden und einbinden! Werd beim Schulschach aktiv und sei dabei, wenn 700 Schülerinnen ihre Endrunde spielen.

Mehr als ein Ehrenamt

"Ehrenamt" ist ein Begriff, der das Engagement bei der Schachjugend NRW nicht ausreichend beschreibt: Die Mithilfe charakterisiert sich vielmehr durch Eigenschaften wie:
  • Im Team Spaß haben und Stärkung von Selbstbewusstsein und Sicherheit
  • Praktische Erfahrung zur Weiterentwicklung von Kompetenzen sammeln
Der klassische Begriff Ehrenamt dagegen drückt eher aus: Fähigkeiten und Arbeitskraft zu geben, Dank und Anerkennung zu nehmen. Sicherlich auch erstrebenswerte Ziele. Aber nebst Dank und Anerkennung gibt es reichlich mehr, was eine Organisation wie die SJNRW geben kann: z.B. die Vermittelung, Entwicklung und Prüfung von klassischen Fähigkeiten, die auch später im Beruf eine große Bedeutung haben werden:
Vorstand 2014
  • Teamwork
  • Führungsqualität
  • Organisationstalent und Projekte erfolgreich angehen
  • Kreativität
  • Rhetorik
  • Verantwortungbewußtsein
  • Entscheidungsfähigkeit
  • Krisenmanagement
  • Umgang mit Finanzen
Und das Ganze in einer Umgebung, die keine Spielwiese ist und zudem hohe Ansprüche stellt. Aktionen und Veranstaltungen der Schachjugend NRW können sich mit denen von kommerziellen Unternehmen messen. Lediglich der finanzielle Spielraum scheint ein wenig im Ungleichgewicht zu liegen.

Erfahrungsberichte

Stimmen zum Ehrenamt

Responsive

Stephan Leeners Diplom Sozialpädagoge

"Man kann sogar sagen, dass die SJNRW daran schuld ist, dass ich heute kein Maurer oder Maler, sondern Diplom Sozialpädagoge bin"

Erfahrungsbericht lesen

Bootstrap 3

Thomas Kubo Redakteur des JEM "PatzBlattes"

"Ich kann eigentlich jedem nur empfehlen, auch in Bereichen hineinzuschnuppern, von denen man am Anfang glaubt, dass sie nicht zu einem passen."

Erfahrungsbericht lesen

Compatibilities

Tiffany Kinzel Vorsitzende der SJNRW

"Ich investiere gerne meine Zeit, weil ich es schön finde etwas zu organisieren. Es ist ein Hobby, das mir Spaß bereitet und wofür ich mir gerne Zeit nehme!"

Erfahrungsbericht lesen

SEO

Holger Lutzka Fachinformatiker bei REWE

"Im Ehrenamt bekommt man oft einen Vertrauensvorschuß und kann sich dann mittels der Bewältigung der Herausforderung beweisen"

Erfahrungsbericht lesen

Kevin sucht

We want you!

Wir sind immer auf der Suche.

"Mich?" - Ja, aber nur wenn Du auch Lust und Zeit hast.
"Ich will mich aber nicht aufdrängen. Eigentlich will ich viel lieber von euch gefragt werden." - das ist ein Dilemma.
Leider schaffen wir es nicht immer mit jeder Person über ehrenamtliches Engagement zu sprechen. Wir freuen uns aber über jeden, der uns anspricht (gerne auch unter ehrenamt [ät] schachjugend-nrw.de). Solltest Du es trotzdem nicht wollen, dann sehen wir Dich aber vielleicht auf einem unserer Lehrgänge und kommen dort ins Gespräch. Lern uns ruhig erst kennen. Und keine Angst: Wir beißen nicht.

Dir liegt das Motto

Schach rockt.

am Herzen?