Mit 36 Teilnehmerinnen war das diesjährige Girls Camp so groß wie noch nie. Nachdem alle Teilnehmerinnen erfolgreich zur Jugendherberge in Dorsten gefunden hatten, begann das Programm abends traditionell mit Kennenlernspielen. Dank des guten Wetters konnten diese teilweise draußen stattfinden und wurden abgeschlossen mit dem Beginn des Vampirspiels, das bis kurz vor der Siegerehrung am Sonntag lief. Nach und nach mussten alle Mädchen ins Bett und schließlich fanden auch die Betreuer wieder ein wenig Ruhe.

Am Samstagmorgen begann dann der schachliche Teil: Die Kinder konnten sich entscheiden zwischen Training (für Anfänger oder Fortgeschrittene) und Kondi-Schach. Dabei gab es sogar genug Teilnehmer, dass ein kleines Turnier mit vier Teams gespielt werden konnte. Dann kamen auch die Kinder vom Training nach draußen und es wurde Geländestratego gespielt. Dabei wurden die Kinder und zwei Betreuer in zwei Teams aufgeteilt, bekamen Rollenkarten und mussten versuchen, die Mitglieder des anderen Teams und vor allem deren „Fahne“ gefangen zu nehmen. Alle Mädchen hatten viel Spaß, aber nach einer Stunde und drei Runden wurde das Spiel wegen anfangendem Regen beendet. Nachmittags ging es dann weiter mit den ersten drei Turnierrunden, wo die Mädchen jeweils mit einer Freundin als Team gegen die anderen Teams Schnellschach spielten. Nach den Turnierrunden konnten Bilderrahmen gebastelt und verziert werden, und schließlich organisierten die älteren Teilnehmerinnen noch ein Tandemturnier, bei dem sich von sechs teilnehmenden Teams in einem Rundenturnier schließlich „LeLaDeCa“ durchsetzen konnten. Nach dem „Grillen“ (wegen Regen wurde in der Küche „gegrillt“ und überwiegend drinnen gegessen) lief ein Betreuer durch die Jugendherberge und verteilte Kinokarten. Natürlich durfte man nur mit gültiger Karte den Kinosaal betreten und die Karten wurden dann auch von unserer Türsteherin im Anzug streng kontrolliert! Voller Spannung kamen alle 36 Teilnehmerinnen zum Kinoabend, um gemeinsam einen Film auszuwählen… Schließlich entschied sich die überwiegende Mehrheit für „Lang lebe die Königin“, einen Film über ein junges Mädchen, das Schach spielen lernt. Nach diesem langen und ereignisreichen Tag fielen die meisten Kinder dann auch (mehr oder weniger müde) ins Bett, um am Sonntag für den letzten Tag des Girls Camps wieder früh aufzustehen.

Morgens mussten die Kinder zunächst ihre Zimmer räumen, was erstaunlich schnell und gut funktionierte. Fast pünktlich waren dann auch alle Teams kurz nach 9 Uhr wieder im Turniersaal, um die letzten Partien zu spielen. Am Ende wurde es noch einmal spannend, aber als von den beiden führenden Teams eins gewann und eins Remis spielte, stand das Siegerteam fest. Bis zur Siegerehrung wurden dann noch ein paar Runden Mörder, Basketball und Gesellschaftsspiele gespielt, die ersten Eltern kamen und um 11.30 Uhr war es dann so weit: Alle Sieger vom Vampirspiel, Tandemturnier, und dem Girls Camp Turnier wurden geehrt. Die Siegerteams (bestes Team und bestes Mixed-Team*) durften Pokale mitnehmen, alle Mädchen bekamen Urkunden und einen Sachpreis.

Als Betreuerteam wollen wir uns bei allen Kindern für das tolle Wochenende bedanken und hoffen, viele von euch im nächsten Jahr wieder zu sehen!

weitere Fotos findet ihr in unserer Galerie.

 

Rang

Mannschaft

   

TWZ

 

Brettpunkte

Man.Pkt.

Buchh

1.

Enna

&

Sophia M.

818

 

8.0

8

24.0

2.

Elyse

&

Clara

1014

Mixed

7.0

7

30.0

3.

Leah

&

Lailah

1062

 

6.0

7

32.0

4.

Venice

&

Anna B.

721

Mixed

6.0

6

27.0

5.

Diana

&

Christina

809

Mixed

6.0

6

25.0

6.

Isabel

&

Anna K.

1039

Mixed

6.0

6

25.0

7.

Chiara B.

&

Eyleen

803

 

5.0

6

26.0

8.

Jana

&

Florence

815

Mixed

5.0

5

28.0

9.

Helene

&

Emilia

718

Mixed

5.0

5

26.5

10.

Daria

&

Annalena K.

721

 

5.0

5

25.5

11.

Viola

&

Lara

776

Mixed

5.0

5

23.5

12.

Lara-Sophie

&

Chiara S.

600

Mixed

5.0

5

23.0

13.

Franziska

&

Annalena B.

600

 

4.0

5

26.0

14.

Annika L.

&

Shalina

749

 

4.0

5

25.0

15.

Sienna

&

Anna S.

600

 

4.0

4

19.0

16.

Joeline

&

Marit

600

 

4.0

3

21.0

17.

Hanna

&

Ida

600

Mixed

2.0

2

19.5

18.

Antonia

&

Annika H.

600

 

1.0

0

23.0

 

*Mixed bedeutet, dass mindestens ein Mädchen im Team nicht Mitglied in einem Schachverein ist.

 
 
 
Die Website der SJNRW benutzt Cookies. Mit der Nutzung der Website erklärtst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok